Logo
Aktuelle Seite: news roompressemitteilungen der vorjahrepressemitteilungen 2010Bestes Hotel Kenias: Das Hotel The Sarova Stanley in Nairobi erhält höchste Auszeichnung bei den World Travel Awards

Bestes Hotel Kenias: Das Hotel The Sarova Stanley in Nairobi erhält höchste Auszeichnung bei den World Travel Awards

Das Hotel „The Sarova Stanley“ in Nairobi wurde bei der Preisverleihung der 17. World Travel Awards am 12. Juli 2010 in Südafrika als „Kenya’s Leading Hotel“ ausgezeichnet. Für das Prädikat wurde das Hotel von Reiseexperten aus aller Welt nominiert und schließlich von der Jury ausgewählt, um die Vorreiterrolle des Hotels in punkto Servicequalität zu würdigen.

David Gachuru, Geschäftsführer des Hotels, freut sich über die Auszeichnung: „Jeder einzelne Hotelmitarbeiter vom The Sarova Stanley betreut die Gäste mit Leidenschaft und lässt sie an unserem reichen Erbe dieses schönen Ortes teilhaben. Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung, die den internationalen Gästen unsere Servicequalität bestätigt“.

Der World Travel Award wurde vor 17 Jahren mit dem Ziel eingeführt, die Weiterentwicklung der internationalen Reise- und Tourismusbranche durch die Würdigung von Spitzenleistungen zu beleben. Die für die World Travel Awards nominierten Unternehmen werden online von Reiseagenten weltweit gewählt und anschließend von einer Jury aus Branchenexperten geprüft und besichtigt. Als wichtigste Kriterien werden unter anderem Kundenbeziehungen, Kreativität, Serviceleistung, Qualitätsstandards, Gästezufriedenheit, Produktinnovation und Geschäftssinn bewertet.

Seit der Eröffnung im Jahre 1902 hat das Hotel The Sarova Stanley fortlaufend repräsentative Prüfungen globaler Organisationen mit Bravour bestanden. Zudem attestierten in den 30er Jahren die Ostafrikaner und Rhodesier dem bei den damaligen Kolonisten beliebten Hotel die enge Verbundenheit mit der Gemeindeplanung und deren Wohlergehen in der modernen Entwicklung Kenias. In den 50er Jahren erlangte das Hotel erneut Standort-Popularität durch die Anbindung an Nairobis Börsenplatz. An der sogenannten „Börsen-Bar“ können die Gäste bis heute in einem gemütlichen Umfeld sitzen, während sie den Aktienhandel direkt von der Bar verfolgen.

Das Hotel The Sarova Stanley in Nairobi gehört zu den Summit Hotels & Resorts, eine weltweit renommierte Selektion individuell geführter Hotels im Privatbesitz. Summit hat über 140 einzigartige Hotels in mehr als 100 Hauptreisezielen. Jedes einzelne Anwesen ist darauf ausgerichtet, seinen Gästen ein außergewöhnliches Erlebnis zu bieten kombiniert mit den kulturellen Besonderheiten des Hotel-Standorts und einem hervorragenden, persönlichen Serviceniveau.

Die Sarova Hotels werden in Deutschland von Herzog HC in Frankfurt repräsentiert. Weitere Informationen gibt es unter www.sarovahotels.com oder telefonisch unter 069 - 420 890 0.
+++

Hintergrundinformation:
Die Sarova Hotels zählen zu den führenden unabhängigen Hotelketten in Kenia und betreiben derzeit acht Hotels und Lodges der gehobenen Kategorie. Insgesamt verfügen die Sarova Hotels in ihren Anlagen über 915 Zimmer und Suiten, 144 Bungalows und 75 Luxuszelte. Sechs Hotels der Kette sind im Privatbesitz von Sarova, für zwei Anlagen gibt es Managementverträge. Weitere Informationen sind unter www.sarovahotels.com abrufbar. Die deutsche Repräsentanz der Hotelkette ist die Herzog HC GmbH in Frankfurt.

www.sarovahotels.com


 Diesen Inhalt teilen:


Zum Anfang
Social Media Präsenz:
Telefon +43 678 1 29 27 25 · E-Mail info@pr-schacker.de