Logo
Aktuelle Seite: news roompressemitteilungen der vorjahrepressemitteilungen 2010Werte, Visionen und Überraschungen: The New Yorker, Estrel Berlin und Intergerma rufen exklusive Veranstaltung zum Thema Werte 2.0 im MICE Segment ins Leben

Werte, Visionen und Überraschungen: The New Yorker, Estrel Berlin und Intergerma rufen exklusive Veranstaltung zum Thema Werte 2.0 im MICE Segment ins Leben

Workshops mit überraschend neuen Inhalten für Veranstaltungsplaner – Show und Charity unter Schirmherrschaft von Wolfram Kons – Networking und Gemüse-Cocktails – Persönliche Einladung oder Online-Anmeldung

Auf Initiative des Individual-Hotels The New Yorker, Deutschlands größtem Hotel Estrel Berlin und des Tagungs-Spezialisten Intergerma findet am 22. Juni 2010 ein exklusives Event für Veranstaltungsplaner im Hotel The New Yorker in Köln statt. Unter dem Motto „Werte 2.0“ bieten die Organisations-Partner ein neuartiges Veranstaltungsformat mit Workshops, Unterhaltungsprogramm und Spendenaktion für Firmenverantwortliche und Organisatoren von Meetings, Incentives, Congresses und Events (MICE) an. Es geht dabei um Werte, die den geschäftlichen Alltag beeinflussen und deren Veränderung oder Bestand im 2.0-Zeitalter. Die Veranstaltung verspricht Werte, Visionen und Überraschungen für Fachbesucher aus der Veranstaltungsplanung.

Workshops mit überraschend neuen Inhalten für Veranstaltungsplaner
Am Nachmittag präsentieren vier hochkarätige Redner den Veranstaltungsprofis neuartige Themen, die zum Nachdenken und Handeln bei der Veranstaltungsplanung der Zukunft inspirieren sollen. So referiert Marcus Auth, Leiter der Dialog Akademie am Königsteiner Siegfried Vögele Institut, zum Thema „Emotionen als Erfolgsfaktor bei Wahrnehmung und Wirkung im Dialog“. Charakterforscher, Buchautor, Management- und Mentaltrainer Walter Rotter spricht über Charakter, Talente und Fähigkeiten, die die Qualität von praktizierten und gelebten Grundwerten bestimmen. Dirk Marx, ehemaliger Vorsitzender des Konzernbetriebsrats der Deutschen Post World Net, wird aus verschiedenen Blickwinkeln über Bedeutung, Wirkung und Nutzen von wertvollem Business berichten und einen interessanten Ausblick auf die steigende Bedeutung von Werten im Geschäftsleben wagen. Mit Werten als Basis erfolgreicher Unternehmensentwicklung für das 21. Jahrhundert beschäftigt sich Dr. Hans Lichtenberg, Dozent an der Dänisch Technischen Universität, Berater nationaler Institutionen und Gründungsmitglied des „Manitoba Institute of Business Awareness“.

Show und Charity unter Schirmherrschaft von Wolfram Kons
Das Abendprogramm steht unter besonderer Schirmherrschaft von Wolfram Kons. Der bekannte Moderator und leitende Redakteur des RTL-Morgenmagazins „Punkt 9“ konnte in seiner Funktion als Vorstand der RTL-Stiftung „Wir helfen Kindern e.V.“ für die Veranstaltung gewonnen werden. Unter dem Motto „MICE meets Charity“ werden anlässlich der prominenten Schirmherrschaft alle Teilnahmebeiträge der Veranstaltung von den Organisatoren zu Gunsten des RTL Spendenmarathons „Wir helfen Kindern“ gespendet. Wer über die Teilnahmekosten von 29 Euro für das Gesamtprogramm oder 15 Euro nur für die Teilnahme der Abendveranstaltung hinaus Gutes tun möchte, ist natürlich herzlich eingeladen, zusätzlich einen beliebigen Betrag zu spenden. Neben der Spendenaktion sorgen die Organisatoren für ein überraschendes Abendprogramm.

Networking, klimaneutrales Catering und Gemüse-Cocktails Im Rahmen der Veranstaltung Werte 2.0 bietet das persönlich geführte, architektonisch interessante und detailverliebte Hotel The New Yorker eine exklusive Networking-Plattform für den Erfahrungsaustausch der Teilnehmer. Der innovative Food Caterer Kaiserschote sorgt mit seinem konzeptionellen Catering für kreative Snacks und ein Sommer-Barbecue zur Stärkung während der Veranstaltung. Zeitgemäße Besonderheit der Verkostung ist zudem die nachweisliche Klimaneutralität des Catering-Lieferanten. Dazu reicht ein Profi-Cocktail-Caterer aus Hamburg von extravaganten Gemüse-Cocktails bis hin zu Cocktail-Klassikern die passenden Getränke.

Persönliche Einladung oder Online-Anmeldung
Neben der Teilnahme auf persönliche Einladung können sich Veranstaltungsplaner zu der Veranstaltung auch online anmelden unter www.intergerma.de/werte. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter www.intergerma.de/werteinfo.pdf.
+++

Hintergrundinformation Intergerma:
Intergerma ist seit 26 Jahren auf dem Tagungsmarkt etabliert als Herausgeber des Tagungshotelführers "Hotels und Tagungsstätten in Deutschland, Österreich und der Schweiz" und als Lizenzgeber der Publikation "Eventlocations". Neben den Printversionen hat Intergerma im Jahr 2003 ein Online-System für Tagungshotels entwickelt als transparente und neutrale Informations- und Buchungsplattform für Unternehmen und Tagungsveranstalter. Im Jahr 2007 wurde das Online-Reservierungssystem an die Hotel.de AG übertragen. Seit der Übertragung des Online-Reservierungssystems konzentriert sich Intergerma auf sein Kerngeschäft der Handbücher und baut weitere Beratungs- und Serviceleistungen für Hotellerie und Tagungskunden aus. Der „Tagungs-Service by Intergerma“ bündelt die langjährige Branchenerfahrung und Kompetenz im MICE-Segment.

Hintergrundinformation The New Yorker Köln:
Inhaber und Architekt Johannes J. Adams hat mit dem The New Yorker nicht nur ein Hotel geschaffen, sondern eine komfortable Rückzugsmöglichkeit. Eingebettet in die historische Deutzer Industriearchitektur in unmittelbarer Nähe zu Messe, Lanxess-Arena und Rheinpark lassen die Ausstattungsdetails des Hotels unweigerlich New York Feeling aufkommen. Mit einer umfangreichen Renovierung im Herbst 2008 präsentiert sich das Hotel als architektonisch interessantes und außergewöhnliches Refugium. Optische Interieur-Highlights in angenehmer Farbgebung, trendiges Lounge-Mobiliar, variable Lichtszenarien und idyllische Gärten mit Teich und Pagode laden zum Wohlfühlen ein. Die 40 Zimmer des Hauses sind in vier verschiedene Kategorien unterteilt und dabei mit der gleichen Raffinesse wie die der öffentlichen Bereiche versehen. Für Langzeitgäste stehen verschiedene Appartements und ein Loft im Stil des Hotels zur Verfügung. Der angegliederte kleine Wellness-Bereich steht den Hotelgästen 24 Stunden offen. In der hauseigenen, modernen Bibliothek lässt es sich gemütlich stöbern und Kunst jeglicher Form zählt ebenfalls zu den Standards des Hotels. Regelmäßige Konzerte, Lesungen und Ausstellungen gehören zum festen Programm.

Hintergrundinformation Estrel Berlin:
Seit dem Jahr 2000 steht das Estrel Berlin, Europas größter Convention-, Entertainment- & Hotel-Komplex, unangefochten an der Spitze der umsatzstärksten Hotels. Das Geheimnis des Erfolgs: das außergewöhnliche Konzept, das die drei Säulen Convention, Entertainment und Hotel in einzigartiger Weise und ganz nach dem Motto „Alles unter einem Dach“ vereint. Bestehend aus einem multifunktionalen Convention Center, dem 4-Sterne plus Hotel - das mit 1.125 Zimmern zugleich Deutschlands größtes Hotel ist – sowie dem Entertainment- Programm im Festival Center hat sich das Estrel längst national und international einen Namen gemacht.

Hintergrundinformation RTL Spendenmarathon „Wir helfen Kindern“:
Der RTL-Spendenmarathon feiert im Jahr 2010 Jubiläum: Zum 15. Mal wird RTL-Moderator und Stiftungsvorstand Wolfram Kons im November die längste Charity-Sendung im deutschen Fernsehen starten. 24 ½ Stunden wird für Not leidende Kinder gesammelt. Zahlreiche Stars nehmen im Studio die Spendenanrufe der Zuschauer entgegen. Die gesammelten Spenden fließen in ausgewählte Kinderhilfsprojekte. Für jedes Projekt engagiert sich eine prominente Persönlichkeit als Pate. In den vergangenen 15 Jahren haben Stars wie Michael Schumacher, Königin Silvia von Schweden, Steffi Graf, Shakira, Placido Domingo, Maria Furtwängler, Annie Lennox, Uschi Glas, Dieter Bohlen, Jürgen Klinsmann, Henry Maske, Oliver Bierhoff, Norbert Blüm, Ricky Martin, Boris Becker, Christiane Rau, Peter Kloeppel, Hannes Jaenicke, Cosma Shiva Hagen, Liz Mohn, Pierre Brice, Franziska van Almsick oder Inka Bause den RTL-Spendenmarathon mit viel Elan unterstützt. Seit 1996 stellt RTL für das Charity-Projekt das Wertvollste zur Verfügung, das der Sender hat: Sendezeit rund um die Uhr. Zudem zahlt RTL alle Verwaltungs-, Personal- und Produktionskosten der Aktion. So wird jede Spende ohne einen Cent Abzug an die ausgewählten Kinderhilfsprojekte weitergeleitet. Dafür stehen der RTL-Spendenmarathon und die „Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V.“ seit 15 Jahren. Jedes Jahr wird die Stiftung durch das Deutsche Zentralinstitut für Soziale Fragen (DZI) geprüft und erhält Jahr für Jahr das begehrte DZI-Spendensiegel. Der RTL-Spendenmarathon hat in den vergangenen Jahren für die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ mehr als 78 Millionen Euro gesammelt. 86 große und viele weitere kleinere Kinderhilfsprojekte wurden dadurch gefördert. Zehntausenden Kindern in Deutschland und aller Welt konnte so nachhaltig geholfen werden.

www.intergerma.de


 Diesen Inhalt teilen:


Zum Anfang
Social Media Präsenz:
Telefon +43 678 1 29 27 25 · E-Mail info@pr-schacker.de