Logo
Aktuelle Seite: news roompressemitteilungen der vorjahrepressemitteilungen 2010Weiter auf Erfolgskurs: Corporate Rates Club mit fast 50 Prozent Umsatzplus im ersten Jahresdrittel 2010

Weiter auf Erfolgskurs: Corporate Rates Club mit fast 50 Prozent Umsatzplus im ersten Jahresdrittel 2010

Die Hotelbuchungsplattform Corporate Rates Club (CRC) setzt ihren Erfolgskurs fort und verzeichnet im ersten Drittel des laufenden Jahres eine Umsatzsteigerung von fast 50 Prozent im Vorjahresvergleich. Wurden beim CRC von Januar bis April 2009 1,49 Millionen Euro Umsatz erzielt, so konnten 2010 im gleichen Zeitraum 2,2 Millionen Euro mit einem Gewinn vor Steuern im sechsstelligen Bereich erwirtschaftet werden. Für das gesamte Geschäftsjahr 2010 wird ein Umsatz von sieben Millionen Euro erwartet, was einer Steigerung von rund 40 Prozent gegenüber dem Gesamtumsatz von 4,8 Millionen Euro in 2009 ausmacht.

Grund für die beträchtliche Umsatzsteigerung ist vor allem der große Neukundenzulauf beim CRC. Ebenfalls positiv ausgewirkt hat sich die Rückkehr zum normalen Buchungsumsatz der Bestandskunden insbesondere aus der Automobil- und Zuliefererindustrie. Einen klaren Image-Vorteil gegenüber dem Wettbewerb hat der CRC zudem durch die Provisionsregelung, der zufolge der CRC mit zehn Prozent Hotelprovision der günstigste Anbieter im Marktvergleich ist.

„Gerade in wirtschaftlich schweren Zeiten wird nach Kosten sparenden Alternativen gesucht“, erklärt CRC-Geschäftsführer Michael Krenz. „So spielt die Situation für uns, Neukunden mit unserer nutzerfreundlichen Hotelbuchungsplattform und Ersparnissen von bis zu 60 Prozent zu überzeugen.“

Aufgrund der positiven Entwicklung investiert der CRC weiter in Marketingmaßnahmen zur Neukundengewinnung und tritt verstärkt direkt mit

Geschäftsreise-Einkäufern in Kontakt. So ist der CRC erstmals auf dem BME Forum Travel & Mice 2010 vom 22. bis 23. Juni 2010 in Düsseldorf als Aussteller präsent. Zudem wird Geschäftsführer Michael Krenz dort während einer Podiumsdiskussion zu mehr Transparenz rund um das Thema Einkauf von Hotelleistungen beitragen.

Weitere Informationen zur CRC-Hotelbuchungsplattform für kostenbewusste Geschäftsreisende sind im Internet abrufbar unter www.crc.ag oder unter www.corporate-rates-club.de.
+++

Hintergrundinformation:
Der Corporate Rates Club versteht sich als Buchungsplattform für kostenbewusste Geschäftsreisende und agiert als Einkaufsgemeinschaft. Dabei zählt der Corporate Rates Club inzwischen rund 600 hochkarätige Auftraggeber mit einem jährlichen Übernachtungsvolumen von insgesamt über 50 Millionen Euro zu seinen Mitgliedern. Dazu gehören namhafte Firmen wie Hennes & Mauritz, die Bavaria Lloyd (BMW Group), GDF Suez Energie Deutschland, TÜV Nord, BDO Deutsche Warentreuhand AG und das Land Mecklenburg-Vorpommern. Derzeit kann der Nutzer aus rund 315.000 Übernachtungs-Betrieben jeder Kategorie auswählen. Dabei sind rund 80.000 CRC Vertragshotels zu besonders günstigen Raten direkt buchbar. Der Corporate Rates Club deckt das Geschäftsreisesegment der Stralsunder TourisMarketing Service GmbH ab, zu der auch das touristische Hotelbuchungsportal Tourisline gehört. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.crc.ag oder www.corporate-rates-club.de oder telefonisch rund um die Uhr unter 01805 - 00 55 34 (0,14 Euro pro Minute aus dem deutschen Festnetz).

www.crc.ag


 Diesen Inhalt teilen:


Zum Anfang
Social Media Präsenz:
Telefon +43 678 1 29 27 25 · E-Mail info@pr-schacker.de